Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesjugendorchester zu Gast in Bukarest

Bundesjugendorchester zu Gast in Bukarest

Bundesjugendorchester zu Gast in Bukarest, © Deutsche Botschaft

01.08.2018 - Artikel

Im Rahmen seiner Sommertournee hat das Jugendorchester der Bundesrepublik Deutschland am 31.07.2018 ein anspruchsvolles Konzert im Athenäum gegeben.

Im Rahmen seiner Sommertournee hat das Jugendorchester der Bundesrepublik Deutschland am 31.07.2018 ein anspruchsvolles Konzert im Athenäum gegeben. Es eröffnete damit im Rahmen des „Vara magică“ in Bukarest eine Konzertserie verschiedener Jugendorchester aus europäischen Ländern. Das Orchester besteht aus den besten jungen Musikerinnen und Musikern aller deutschen Bundesländer im Alter zwischen 14 und 19 Jahren.

Botschafter Cord Meier-Klodt sagte zu diesem Anlass:

Nach und nach kommen die Jugendorchester verschiedener europäischer Länder nach Bukarest, um gemeinsam mit uns die diesjährige 100-Jahrfeier Rumäniens zu begehen – nur wenige Monate vor der ersten rumänischen EU-Ratspräsidentschaft! Europa, Jugend und Musik – das bedeutet Gegenwart, Zukunft und Harmonie zugleich. Ich kann mir keine schönere Botschaft vorstellen!
Botschafter Meier-Klodt mit Maskottchen Konrad und einem Orchestermitglied.
Botschafter Meier-Klodt mit Maskottchen Konrad und einem Orchestermitglied.© Deutsche Botschaft Bukarest

Die jungen Musiker reisen nicht allein: Das Maskottchen Konrad, ein alter Teddybär, begleitet das Orchester seit beinahe 50 Jahren auf allen seinen Reisen. Falls Sie Konrad und die jungen Musiker noch kennenlernen möchten: Heute gibt es ein weiteres Konzert des Orchesters in Sinaia.

nach oben