Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Preisverleihung Schreibwettbewerb für deutschsprachige Gymnasiasten

Preisverleihung Schülerwettbewerb

Preisverleihung Schülerwettbewerb, © Konsulat Hermannstadt

20.02.2019 - Artikel

Das Deutsche Konsulat und die Hermannstädter Zeitung luden im Februar zum zweiten Mal ins Deutsche Konsulat zu einer Feierstunde mit Preisverleihung für den gemeinsam ausgeschriebenen Schreibwettbewerb ein.

Der Wettbewerb richtete sich an deutschsprachige Gymnasiasten der Klassen 9-12 aus dem Amtsbezirk des Deutschen Konsulats. Das Thema mit dem sich die Jugendlichen auseinandergesetzt haben, lautete:

2019 wird Rumänien von Österreich die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen. Welche Erwartungen und Wünsche habt ihr für Rumänien an diese Ratspräsidentschaft?“

Hintergrund der Initiative war, nicht nur den Gebrauch der deutschen Sprache in Siebenbürgen zu fördern, sondern auch das Interesse der jungen Menschen für politische Themen zu wecken. Im Rahmen der Veranstaltung stellte Konsul Tischler fest, dass sich die drei Gewinner intensiv und kritisch mit der Ratspräsidentschaft Rumänien auseinandergesetzt haben:

Alle drei haben die Chancen und Herausforderungen der Ratspräsidentschaft beleuchtet und haben ihre Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die Ratspräsidentschaft ein Erfolg für Rumänien wird.

 

Die drei Gewinner des Schreibwettbewerbs sind:

  1. Preis – Ioana Andreea Paul, Honterus Gymnasium Kronstadt
  2. Preis – Andra Constantin, Honterus Gymnasium Kronstadt
  3. Preis – Alexia Ţabra, Brukenthal Gymnasium Hermannstadt.
nach oben