Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Übergabe Spende des Marburger Freundesvereins an den Frauenverein Hermannstadt

Übergabe Spende des Marburger Freundesvereins an den Frauenverein Hermannstadt

Übergabe Spende des Marburger Freundesvereins an den Frauenverein Hermannstadt, © Hermannstädter Zeitung

10.09.2020 - Artikel

Im Rahmen der seit 1997 zwischen Marburg und Hermannstadt existierenden Städtepartnerschaft ist auch diesem Sommer eine umfangreiche Sachspende vom Marburger Freundesverein in Hermannstadt eingegangen.

Ein Teil der Spenden ging diesmal an den Hermannstädter Frauenverein, der sich seit 1996 um die Unterstützung und den Schutz von Opfern häuslicher Gewalt aus Hermannstadt kümmert. Vor allem in dieser Krisenzeit ist der Bedarf in dieser Hinsicht erheblich gestiegen.

Die Übergabe der Spende fand Anfang September unter Einhaltung sämtlicher Abstands- und Hygienevorkehrungen im Konsulatsgarten statt.

Konsul Tischler lobte zu diesem Anlass diese gelebte Partnerschaft und die konkret bezeugte Solidarität zwischen den beiden Städten. Die Bedeutung dieser Beziehungen sei in dieser schwierigen Zeit umso gewichtiger und verdiene unser aller Wertschätzung, so Konsul Tischler.

Die anwesenden VertreterInnen des Frauenvereins haben die Spende dankbar entgegengenommen, um sie an die Frauen in Not weiterzureichen. Der Verein ist gerade jetzt sehr aktiv und nutzt zahlreiche Partnerschaften, auch im deutschsprachigen Ausland, um die Opfer häuslicher Gewalt bestmöglich und professionell zu unterstützen.

nach oben