Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Elektronische Krisenvorsorgeliste

Rettungsring mit deutscher Flagge

Rettungsring mit deutscher Flagge, © colourbox.de

06.12.2021 - Artikel

Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen, sich unabhängig vom Land, das sie besuchen, und von der Dauer des Auslandsaufenthalts in die Krisenvorsorgeliste „ELEFAND“ des Auswärtigen Amts einzutragen. In einem Krisen- oder Notfall kann so die zuständige Auslandsvertretung schnell mit Ihnen in Kontakt treten.


Die elektronische Krisenvorsorgeliste ELEFAND steht jetzt in verbesserter Version mit neuen Funktionen zur Verfügung.  Die neue Version bietet eine leichtere und nutzerfreundlichere Möglichkeit, sich bei Auslandreisen einzutragen. Sie beinhaltet insbesondere folgende Verbesserungen:

- Verbesserte Nutzungsmöglichkeit mit mobilen Endgeräten wie Handys und Tablets
- Nur einmalige Angabe der persönliche Stammdaten notwendig. Danach werden für künftige Reisen nur noch die aktuellen Reisedaten benötigt
 - Angabe mehrerer Reiseetappen möglich
-  Automatische Anzeige der zuständigen Auslandsvertretung: Sie teilen ELEFAND Ihren ausländischen Zielort mit und der eingebundene Konsulatfinder nennt ihnen die für Sie im  Not- und Krisenfall zuständige Auslandsvertretung mit entsprechendem Link auf die Website.


Die Registrierung zur Krisenvorsorgeliste erfolgt unter https://krisenvorsorgeliste.diplo.de/

Nähere Informationen finden Sie hier.

nach oben